Rekord!

Poolportraits sind mitunter schon eine schöne Angelegenheit, weil wir sie in Farbe und in Schwarz/ Weiß drucken, wobei mir alle Fotos fast immer in S/W besser gefallen. Jedenfalls sollte Lorraine am zweiten Weihnachtsfeiertag Poolportraits machen. Sie musste zum Arzt und ich war die einzige die im Shop stand zu der Zeit, also tauschten wir eine Aktion und ich ging aufs Pooldeck. Was erwartete mich? „Versuch den Rekord zu brechen und bring viele Fotos mit!“

Nachdem mich Tantchen auf dem Pooldeck gesehen hatte und zu an mir vorbeiging und meinte „Du brichst heute den Rekord“ war ich noch motivierter als vorher schon. Zu dem Zeitpunkt hatte ich aber schon weit über 200 Fotos und ich musste über 500 kommen um Olga ihren alten Rekord einzustellen. Das Deck war nicht knacke voll, aber schon sehr gut gefüllt für einen Seetag 😉 Nachdem auf der Hälfte meine Akkus versagten bin ich wie eine irre ins Labor geflitzt und hab die Akkus gewechselt… wieder oben, völlig außer Atem angekommen, gings weiter. Am Ende gingen mir die Leute aus, obwohl ich noch Zeit gehabt hätte. Ich dachte ich schaffe die 600, habe sie aber knapp verfehlt mit 577. Und das Ganze in 1,5 Stunde. Alle grinsten mich an ;P und das Foto musste sein…^^ normalerweise werden die Poolportraits an eine andere Wand gehangen, aber da passten sie leider diesmal nicht hin ;D

DSC 8725 Custom

Meinem Knie geht es übrigens wieder besser. Ich versuche öfter Fahrrad zu fahren, obwohl das zeitlich nach der Arbeit nicht immer so einfach ist, weil Schlaf sollte man nicht überbewerten 😉 Ansonsten habe ich ein riesen Glas Tabletten bekommen, wo ich früh, mittags und abends jetzt immer eine nehme. Das knacksen hat mittlerweile aufgehört, was mich sehr beruhigt. Also Entwarnung und alles gut 😉

Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.