Moin moin ;)

27. September 2012 – Santander

Heute haben wir keinen Ausflug begleitet und stattdessen abwechselnd die Gangway fotografiert. Da ich erst 9:30 Uhr hin musste und natürlich die Zeit zum mehr oder minder Ausschlafen genutzt habe (Frühstück gibt es nur bis 8:30 Uhr 😉 danach nur noch Brötchen und Marmelade *iiihhh*), konnte ich heute leider nicht von Bord.

Stattdessen habe ich heute früh mal Deck 6, den Bug, gesucht. Ich war natürlich schonmal dort um Fotos zu schießen, aber ich darf natürlich nicht durch den Gästebereich wenn ich in meiner Freizeit dort hin möchte. Also wieder „ewig“ durch lange weiße Gänge fitzeln. Wenn man nicht gerade noch überall Schilder hängen hätte, wüsste man nicht, wo man sich befindet :O Schon gruselig so im Notfall. Ich glaub ich wäre halb verloren 😉 Aber nur halb. Ich arbeite mich von Tag zu Tag heran. Nach dem Mittagessen, heute ist übrigens Donnerstag und es gibt immer Donnerstag und Sonntags Eis zum Mittag, hatten wir ein Meeting mit der Fotomanagerin und der Supervisorin. Teilweise einmal volle Breitseite was sich doch alles ändern muss :/ Besser werden muss… was man wissen muss.

Aber ich fand gut, dass wir auch eigene Ideen mit einbringen konnten zu bestimmten Themen. So kann man das ganze doch etwas mehr mitgestalten und kriegt nicht nur immer tierische Vorgaben, was zu tun ist und was nicht 😉 Mittlerweile verstehe ich auch die Begründung warum es keine Batteriegriffe für die Kameras gibt. Wenn man wohl an der Gangway stundenlang steht, würde das Teil insgesamt einfach zu schwer sein. Obwohl ich ehrlich sagen muss… so ein hunderprozentiges Argument ist das für mich immer noch nicht ;-)Schließlich ist meine 5D insgesamt schon schwerer und ob der Batteriegriff nun noch mit dran ist oder nicht… das macht am Ende kein Unterschied. Aber ich find das Handling einfach 5x besser als ohne… nunja… einfach mal akzeptiert 😉 Im Meeting wurde noch bekannt gegeben, dass uns eine Kollegin in zwei Wochen aus persönlichen Gründen verlassen wird. Schade eigentlich. Ich kam mit ihr super aus. Dafür bekommen wir eine Österreicherin, die wohl auch neu mit dabei ist. Ich bin gespannt. Dann wären neben mir nämlich noch zwei Neulinge mit an Bord, die ihren ersten Vertrag haben und noch nicht so lange fahren. Meine eine Stunde Freizeit, die dann für heute noch übrig blieb, hab ich noch für ein paar Sonnenminuten genutzt. Ich hoffe, ich schaffe das irgendwann nochmal ausgiebiger und dann hoffentlich auch mit Whirlpool. Der ist nämlich immer noch nicht gefüllt. Aber noch ist es auch kein Badewetter. Heute konnte man gut mit T-Shirt rumlaufen. Das war von den Temperaturen mehr als in Ordnung. Achso… die Brücke vom Bug ist übrigens genial. Bilder werden folgen 🙂 Wie ich gehört habe ist eine Postkarte schon angekommen 🙂 Was ist mit dir Maria? 😉 Leider bin ich weiter noch nicht dazugekommen welche zu schreiben bzw. besitze ich derzeit auch keine. Wenn ich von Bord komme, vllt. Morgen in La Coruná, dann wird’s wieder was 🙂 Aber versprochen ist versprochen mit den Karten… ihr müsst nur alle etwas warten………………………….. bye bye

 

PS: Fotos folgen später… sorry 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.