Tauchen mal anders

Wer kann schon behaupten, dass er in einem der weltgrößten Aquarien schwimmen war? Ok – ich gehöre jetzt dazu 😉 In meinem ersten Anlauf in Dubai als ich draußen war mit Franny sah ich, dass man auch in diesem riesen Ding tauchen gehen kann. Der Preis inklusive Equipment war jetzt auch nicht so teuer, dass mich hätte das abschrecken können 🙂

Also nun hab ich es im letzten Anlauf wahr gemacht. Witzigerweise saß ich noch mit dem TV Team bei einem Kaffee in der Anytime zusammen und erzählte von meinem Vorhaben. Karin meinte sofort „waaaah, ich will mit“ – Ja klar, kein Problem 🙂 Also sind wir zusammen „schwimmen“ gegangen. Dummerweise hatte sie ihren Tauschschein vergessen einzupacken, was natürlich vor Ort erstmal nicht witzig war, denn dann begann die lange Suche im Internet nach ihren Daten. Denn ohne hätte sie nicht tauchen gehen können 🙂 Dann musste ich später noch den Taucher davon überzeugen, dass mein Tauchgang zwar über 6 Monate zurück liegt, ich aber trotzdem sicher bin im Tauchen und definitiv keinen Refresher brauche und dafür auch keine Zeit hätte, da ich ja Crew bin, die leider nicht immer Zeit hat. Ende gut, alles gut. Wir waren drin. Rochen & Haie ganz nah. Wenn ich Zeit finde wird es auch nochmal ein Video zu sehen geben. Bis dahin ein paar Eindrücke direkt aus dem großen Becken 😉

 

Ein Gedanke zu “Tauchen mal anders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.