Erster Tauchgang

Nachdem ich vor ca. vier Wochen schonmal probiert hatte tauchen zu gehen und leider der Motor vom Boot kaputt ging, lief der zweite Anlauf noch viel besser. Ich war schon eine Weile nicht mehr in der Tiefe unterwegs, aber nach dem Buddycheck und ein paar Meter Tiefe ging der Rest wieder automatisch.

Wir hatten zwei Tauchgänge. Der erste war ein leichter Strömungstauchgang. Wundervolle Korallen natürlich inklusive Riff 🙂
Tauchgang Nummer zwei nach einer kurzen Oberflächepause ging dann zu einem Wrack. Laut Info von unserem Tauchguide wurde das kleine Schiff dort extra versenkt vor etlichen Jahren um einen geeigneten und tollen Tauchplatz zu schaffen.

Und was soll ich sagen? Das haben sie geschafft! 🙂

Was weniger schön war – am nächsten Tag war ich prompt krank und musste mich selbst ins Bett fesseln. Ursprünglich wollte ich in Dominica mit zum Champagnerriff und dort auch etwas durch die Gegend blubbern, aber daraus wurde erstmal nichts. Aber das nächste Dominica wartet schon 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.