Einschiffung Palma

5. Oktober 2012 – Einschiffung

Hallöchen 🙂

Heute war Verabschiedung der „alten Gäste“ und Einschiffung der Neuen. Und das bitte einmal alles gleichzeitig. Dadurch dass einige früh schon mit dem Flieger geflogen sind und andere aber erst nachmittags und diese nochmal zum Ausflug oder einfach nur so nach Palma rein sind mit dem Shuttle Bus war es nicht grad einfach soviele Leute auseinander zu halten.

… und was soll ich sagen!? Es gibt doch wirklich Passagiere, die ich in meiner ersten Reise nicht einmal gesehen habe :O Genau… erste Reise… und schon ist sie zu Ende. Das heißt es sind schon fast 14 Tage vergangen. Mir kommt es vor als wenn ich eine Ewigkeit hier wäre 😉 Aber ich habe mich gut eingelebt und bin auf die jetzt startende Reise gespannt. Jetzt heißt es wohl noch früher aufstehen, weil es bis nach Rom z.B. drei Stunden mit dem Bus sind und alle an der Gangway möglichst fotografiert werden müssen bzw. ja auch jemand mit auf den Ausflug muss. Ich hoffe es handelt sich um noch möglichst machbare Zeiten 😉 Sonst geh ich irgendwann krachen 😀 Aber sind ja nur 5 Reisen und dann geht’s weiter ;D

Gestern waren wir in Barcelona und ich war eine Stunde kurz draußen mit Jenny. Für mehr hat es leider wegen Meeting und anderem Krempel nicht gereicht :/ Schade eigentlich. Hätte mir gern mal die Stadt etwas mehr angesehen mit der Kathedrale und diesen berühmten Treppenstufen/ Terrassen. Dafür waren wir wieder auf einem Markt und wir haben uns einen frisch gepressten Mangosaft gekauft, der echt lecker war und `ne Salami auf die Hand… wuuuhu… endlich mal was anderes!

Dann hab ich endlich eine Art Basecap gefunden… war in den anderen Städten bisher so nicht möglich. Wollt eigentlich sowas wie ‘ne Jogginghose haben, aber natürlich gabs meine Größe nicht und ewig wollt ich auch nicht suchen. Also war es wenigstens halbwegs erfolgreich.

Heute wollte ich kurz für 1,5 Stunden nach Palma rein, aber es war halb 2 und der Bus fuhr erst wieder um 2 und 25 Minuten bis Porto Pi (Einkaufszentrum) wollt ich nicht laufen. Das war mir einfach mal viel zu weit, wenn ich 15:30 Uhr wieder an der Gangway stehen musste.

Gleich ist noch PAX-Drill. Alle Mann in die Rettungswesten und auf die Decks stellen… das heißt mal wieder eine Stunden sinnlos rumstehen :O Bis auf einmal kurz Kabinen checken wo eh kein Mensch drin ist :-/ Hatte ich erwähnt, dass ich im Handicapped Person Team bin und behinderten Menschen im Ernstfall helfen muss? Wenn nicht, wisst ihr es jetzt… leider gibt es seit der Costa Concordia nicht mehr, dass die Fotis, die Menschen bei der Seenotrettungsübung fotografieren. Schade aber auch… sicher ein lustiges Bild bei einigen^^

Übrigens habe ich die Fotos von der Grotte gefunden und noch ein paar andere ;-))

Tanger02

In der Herkules Grotte 😀

Tanger01

Cap Spartel

Sevilla01

In Sevilla

Barca01

In Barcelona auf dem Markt

Barca02

Ich hätte gern den ganzen Stand gekauft 😀

6. Oktober 2012 – Seetag

Haaach schön… Wetterchen, Wetterchen, Wetterchen… und was für eins 😉 Sonne pur und das Römchen wird endlich braun 😀 Jedenfalls versuche ich es jeden Tag ein Stück mehr ^^ Das Sonnendeck ist einfach zu verlockend und es schläft sich da so schön mit Grönemeyer im Ohr ;D Übrigens lief gestern Abend „Mambo“ als zweites Lied bei der Sailawayparty, die ich mit zwei Kollegen fotografieren sollte… gleich geh ich noch zum Bugshooting und hoffe es kommen ein paar Leute, damit wir diese Reise irgendwie unser Limit schaffen können… sonst ist der gute Umsatz von letzter Reise dahin :-/ Na mal sehen… 😉 Seetage sind immer irgendwie etwas langweilig, weil nicht viel passiert und man nicht raus kann, aber auch mal gut um abzuschalten und runterzukommen und wenigstens eeetwas frische Luft einmal am Tag zu schnuppern 😀 Heute Abend ist Black & White Party in der Anytime Bar und wir wollen alle zusammen hingehen. Jenny reißt ja nächsten Freitag ab und geht von Bord… quasi die letzte gemeinsame Party… schaaade 🙁 Muss leider los… später mehr, irgendwann mal wieder… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.