Rescue Boat in Stockholm

Endlich schaffe ich es mal wieder ein paar Zeilen hier reinzuhĂ€mmern 😉 Viel Zeit ist schon vergangen… aber irgendwie lĂ€uft es zeittechnisch hier nicht so wie im letzten Vertrag. Ich bin doch sehr schlafbedĂŒrftig  ĂŒber die Mittagszeit 😉 Ich gelobe wie immer Besserung und möchte euch natĂŒrlich die Einfahrt in Stockholm durch die SchĂ€ren nicht vorenthalten. Das Wetter hĂ€tte nicht besser sein können – die Sonne brannte, das Wasser war noch ruhig… die Betonung liegt auf „noch“ und dann ging es nach nicht mal 5 Stunden Schlaf auch schon los.

Rein ins Boot zusammen mit dem TV Team und los ging die rasante Fahrt. Wir machten allerhand tolle Bilder ringsherum um das Schiff und hatten eine Menge Spaß wie man sicherlich anhand der Bilder sehen kann. Nur leider erwischte uns irgendwann eine kleine Welle. Wir wissen bis heute alle nicht wo diese auf einmal herkam. Alle saßen… die Welle war da… das Boot ging vorne nach unten und tauchte ins Wasser ein und schwups… knall… und ich sah die Welle nur noch ĂŒber mir. FĂŒr den ersten Moment war es wirklich nicht witzig weil leider sĂ€mtliches Equipment inklusive uns bis aufs letzte Unterhemd nass war… nunja… meine Kamera geht noch – das ist die Hauptsache. Gott sei Dank hatte ich mir noch eine Jacke eingepackt. Weil es war auf einmal ar…. kalt 😉

Aber seht selbst!

Ein Gedanke zu “Rescue Boat in Stockholm

  1. Klasse Bilder 🙂

    Da hast du ja aber GlĂŒck gehabt, dass die Automatikweste nicht ausgelöst hat. Wenn man Pech hat, reicht da auch mal eine Welle und du hast einen Rettungskragen um den Hals 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.