Lammbraten mit Mozarella-Sticks und…

… Jammi jammi war das lecker 😉 Ist euch schonmal aufgefallen, dass ich hin und wieder ganz schön oft vom Essen rede? Heute war Exkursion nach Pompeij und da wir die letzte Tour etwas anders fahren wegen der Generalstreiks in Italien, fahren wir diesmal erst nach Neapel, wo ich mich gerade befinde, dann weiter nach Civitavecchia/ Rom und danach nach Palermo und Tunis sowie natürlich den Seetag als letzten vollen Reisetag 🙂

Jedenfalls haben wir heute zwecks der Routenänderung etwas später angelegt und deswegen sind die Exkursionen auch später losgegangen. Wenn man später zurück kommt und die Crew Messe schon zu hat, dann kann man fragen, ob man in den Restaurants essen gehen darf, was in der Regel auch immer klappt. Man haben die Leute jeden Tag leckeres Essen. Also das war definitiv mal ein Sonntagsbraten 😀 Lammbraten mit Kartoffel und dann noch etwas Schweineragout mit so toller heller leckerer Sauce mit Pfifferlingen, die ich wiederum aussortiert habe 😛 und Reis. Als Abschluss noch ein paar Mozarellasticks und dazu so hübsche Kartoffel mit netten Gesichtern drin. Und das Dessert nicht zu vergessen: Cappuccino- und Vanilleeis sowie Honigmelone mit Schokosauce drüber weg. Viel Schokosauce. Also wenn ich bis jetzt immer noch nicht zugenommen habe, dann weiß ich auch nicht.

Karneval werde ich heute auslassen und mich lieber nochmal aufs Laufband schwingen und was für meinen Rücken tun… in letzter Zeit meldet der sich öfter mal. Wahrscheinlich doch immer noch vom vielen stehen und krummen Bewegungen.

In Pompeij war es heute einerseits etwas komisch, da es doch viele Gäste diese Reise gibt die strikt nicht fotografiert werden wollen, obwohl sie am Ende das Bild ja nicht nehmen müssen und dann wiederum aber auch die, die auf einen direkt zukommen. Man könnte meinen wie immer 😉

Dann habe ich heute noch einen hübschen Aussichtpunkt am Ende gesehen mit einem echt tollen Blick. Das Panorama muss ich bei Gelegenheit mal zusammenbauen und hochladen. Aber ich denke das wird dauern. Sehr lange dauern 😉

p01

p02

Im Hintergrund der Vesuv

p03

p04

Mittlerweile versuche ich meine Freizeit wie ihr wahrscheinlich merkt anders zu gestalten. Gestern war ich bei Jeanette, unserer Floristin, zum Blumenworkshop. Dieser wird den Gästen angeboten und ich hab mich einfach mal mit eingeklinkt 🙂 Wir brauchten eh für die Zentrale noch ein paar Bilder und das kann man ja dann gleich nebenbei mit erledigen 😉 Deswegen habe ich jetzt auch ein wunderhübsches Sträußchen auf meiner Kabine stehen 🙂 Was für wahnsinns Farben in dem sonst sehr arg langweiligen hässlichen weiß überall 😀

Apropos… 4D-Kino. Ich wollte ja berichten. Hach… echt herrlich. Wir haben mehrere, also alle dieser Minifilme geschaut, die AIDA anbietet… siehe Foto… mit hübscher Brille. Die Sessel bewegen sich alle, weiterhin gibt es große Ventilatoren, die jede Menge Wind machen können und auch machen und natürlich so kleine Öffnungen am Vordersitz für etwas Wasser bzw. so `ne Art Nebel.

4dkino

Der Draculafilm war echt der Beste… man stelle sich vor… ein Animationsfilm: Ein Vater fährt mit seinem Sohn zu einer verlassenen Burg, die gehen durch die Tür und der Sohn öffnet einen Sarg und Dracula kommt heraus… jedenfalls verfolgt Dracula die Beiden anschließend durch die ganze Burg. Dann kam eine Szene, wo alle etwas sehr arg gezuckt haben 😀 Das war echt die coolste Situation von allen… im Keller unten sah man auf einmal Ratten entgegen kommen und genau in dem Moment kam Luft an die Füße in so einer realistischen Verfassung, dass man dachte, die Ratten rennen unten lang… *hihi* Von der Kameraführung und vom Inhalt her muss man es sich noch so vorstellen, dass die hin und herflogen und der Sessel dann auch ständig die Richtung wechselte und man in dem Ding „von einer Ecke zur anderen flog“. Also nicht ganz so krass. Aber das Teil bringt einen schon in Bewegung. Dann kam ein abrupter Stopp und wir flogen alle nach vorne mit dem Sessel 😀

Neben Dracula gabs noch sowas wie Space Taxi und Autorennen. Autorennen war auch noch mit am Besten. So ein bisschen wie das Spiel Star Wars Racer. Erinnerte mich total an meine Kindheit. @ Daddy: musste echt schmunzeln in dem Moment… wie wir immer ne zeitlang um die Wette gebaddelt haben mit dem Pod Racer 😉

Ja… was gibt’s noch neues? Waren im Team ein bissl unterwegs letzte Woche in Palermo. Einmal ab zur Kathedrale und paar Fotos gemacht… auch unterwegs… die haben hier echt suuper leckeres Eis an jeder Ecke… Kinderschokoladeneis. Wie hammer-geil-ober-lecker 😀

pal01

pal02

Links Magret, rechts Lorraine

pal03

das fetzige Eis… eine „Kugel“, ne!?

Achja… nicht zu vergessen letzte Woche das Einlaufen früh am Morgen um 6:45 Uhr mit Lorraine, der kleinen Ulknudel in Neapel 😉 Sonnenaufgang… dit fetzt… aber wer steht schon jeden morgen freiwillig eher auf? Ich schonmal nicht 😛

d1201

Hier noch ein paar Fotos aus Rom… endlich war ich auch mal im Petersdom drin. Sehr sehr schön. Rom lohnt sich eben doch. Aber ich glaube mir fehlt nur noch das Kolloseum und dann reicht es auch erstmal wieder 🙂

rom01

rom02

rom03

rom04

Nicht zu vergessen… Deck 5, Achtern raus… nachts um 2 Uhr :-))))

d501

Tschüüüss, bis bald, viele liebe Grüße in die Heimat von Neapel raus 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.