Canyoing

Gestern war ich zum Canyoing – aber was ist das?
Man seilt sich ab, klettert wieder nach oben, schwimmt und springt ins Wasser. Das Höchste waren wohl ca. 7 Meter laut Guide. Am Anfang dachte ich, oh mein Gott – den Tag heute überlebst du nicht, aber im Endeffekt hat es riesen Spaß gemacht – die Tour war einfach nur megageil.

Die GoPro bringt leider bei schlechten Lichtverhältnissen leider nicht die gewünschte Qualität und dadurch, dass ich die Kamera auf dem Helm hatte, hab ich auch nicht viel gesehen was ich wirklich aufnehme. Die Videos folgen ein paar Monate später wenn ich die Videos zusammen geschnitten habe 🙂 Das wird ein Spaß 😀

Ich bin heil wieder angekommen 😉 Durch die Fotos kann man ca. erahnen wieviel Überwindung es teilweise kostet sich ins Leere abzuseilen oder zwischen zwei Felsen zu klemmen um sich dann einfach ins Wasser fallen zu lassen.

ABER: ICH WILL NOCHMAL 😉

Ein Gedanke zu “Canyoing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.